Überblick

 

Dieser Teilbereich des Rechts gliedert sich zunächst auf in Mietrecht und Wohneigentumsrecht. Das heißt, es geht pauschal darum, ob ein fremdes Mietobjekt (Gebäude oder Wohnung) von dem Eigentümer angemietet wird oder ob das Verhältnis mehrerer Wohnungseigentümer in einem Gebäude betroffen ist. Selbstverständlich können diese Bereiche auch ineinander greifen, etwa, wenn der Eigentümer einer Wohnung innerhalb einer Wohnungseigentümergemeinschaft diese vermietet. 

 

Das Mietrecht spaltet sich noch einmal auf in Mietverhältnisse über Gewerbeobjekte und über Wohnraum. Hier gelten, obwohl beides an sich demselben Rechtsbereich zuzuordnen ist, teilweise deutlich unterschiedliche Regeln, die sich insbesondere auch an der unterschiedlichen Schutzbedürftigkeit der jeweiligen Vertragsparteien orientieren.

 

Ohne dass es ausdrücklich genannt wäre spielt auch das Pachtrecht eine Rolle in diesem Bereich, insbesondere in der gewerblichen Miete.